Dr. Ernst Garner, Teil 3: „Katzenjammer“

Garner-Hörspiel: KatzenjammerDr. Ernst Garner, Teil 3: „Katzenjammer“
Autor, Regie und Rolle: Dr. Ernst Garner
Ernst Garner und Alfred Wagner folgen mit der Lokomotive den mysteriösen Spuren des Klotus-Kultes in die Nebel der Vergangenheit: Was geschah im Abteil 333? Ihre Nachforschungen werden argwöhnisch vom Orden des Re beobachtet. Welche Ziele verfolgt diese geheimnisvolle Gemeinschaft? Und wer ist die katzenköpfige Schöne, die Garner in seinen Träumen von Feuer und Schmerz heimsucht? Unbekannte Mächte nehmen ihren Platz im Gefüge der Zeitalter ein, um es für immer zu verändern, …

Download

Dr. Ernst Garner, Teil 2: „Spuk im Levkehaus“ SE

Garner-Hörspiel: Spuk im Levke-HausDr. Ernst Garner, Teil 2: „Spuk im Levkehaus“ SE
Autor, Schnitt und Rolle: Dr. Ernst Garner
Ein dunkles Geheimnis liegt über dem Levke-Haus am Schönberger Strand. Eigentlich sollte es nur ein Urlaubswochenende in jenem Anwesen sein, doch für Dr. Ernst Garner und seinem Freund Alfred Wagner kommt es ganz anders. Statt Ostseeidylle und gemütlichen Abenden am Kaminfeuer, werden sie mit Geistern und paranormalen Mächten konfrontiert. Was geht in dem alten Levke-Haus vor? Finstere Mächte ziehen über den Wissenschaftler zusammen. Die Sphären anderer Welten brechen nur allzu schnell.

Download

 

Dr. Ernst Garner, Teil 1: „Hexensabbat auf dem Brocken“ – Remake

Dr. Ernst Garner, Teil 1: „Hexensabbat auf dem Brocken“
Autor und Rolle: Dr. Ernst Garner
„Dr. Ernst Garner und Kommissar Gottschalk untersuchen eine Serie von Ritualmorden auf dem Brocken. Ein finsterer Kult bereitet die Ankunft der Großen Alten vor. Garner muss sich beeilen, denn bald schon ist Walpurgisnacht! Wehe dem Tag, an dem sie erwachen, … – „Hexensabbat auf dem Brocken“ wurde vollständig in Kunstkopfstereophonie produziert und lässt Sie so in Handlung und Raumklang eintauchen.“

Die Kunstkopfstereofonie ist ein binaurales Aufnahmeverfahren, bei der Mikrophone in das Außenohr eines künstlichen Kopfes angebracht werden. Dieses Verfahren bildet den menschlichen Hörvorgang sehr realistisch ab, wenn die Aufnahmen über Kopfhörer angehört wird. Für die Produktion „Hexensabbat auf dem Brocken“ wurden Computer berechnete Simulationen des räumlichen Hörens und echte Kunstkopfaufnahmen miteinander vermischt. So stellte Bastian Lembrecht eine Verfolgung im Wald nach oder beschoss beispielsweise einen Kunstkopf mit einem Wasserstrahl, während alle Sprecher erst dezentral aufgenommen und später in das „Geschehen“ hineingerechnet wurden.
Das Prinzip ist in beiden Fällen ähnlich, das Gehirn nimmt Schallereignisse im Raum über die Laufzeitunterschiede des linken und rechten Ohrs wahr. Durch die Mikrophone an den Ohren wird eine zweikanalige (stereophone) Wiedergabe erzeugt. Während sich bei gewöhnlicher Technik die Aufnahme beim Anhören im Kopf befindet, spielt sie bei der Kunstkopfstereophonie vor dem Ohr und das Gehirn entwickelt einen dreidimensionalen Raum. Dies funktioniert allerdings nur mit Kopfhörern.

Noch ein kleiner Tipp: Legen Sie sich für Track 3 (Autopsie) bitte waagerecht hin, zum Beispiel auf Sofa, Bett oder Fußboden. Dann schließen Sie die Augen. Durch wessen Ohren hören Sie?

Download

Ghostbusters-Entfesselt“Ghostbusters – Entfesselt“, Folge 56

Ghostbusters-Entfesselt„Ghostbusters – Entfesselt“, Folge 56
Rolle: Reporter/Fotograf
Noch immer ist Winstons Geliebte, die Vampirin Jelena mit dem Geister-Verbannungscontainer verwachsen. Das schadet (Un-)Mensch und Maschine, und eine Katastrophe bahnt sich an! Fieberhaft tüfteln Dr. Raymond Stantz und Dr. Egon Spengler an einer Lösung, doch vergebens. Schließlich trifft Jelena einen folgenreichen Entschluss, der für Winston zum Albtraum wird, und plötzlich sehen sich die Geisterjäger mit einem unbarmherzigen Rachedämon konfrontiert. Währenddessen eröffnen sich Peter völlig neue Möglichkeiten.
Hörspiel über Youtube direkt hören

Rastlos im Museum

Buch: Erwachen„Rastlos im Museum“, in: „Erwachen. Sarturia Macabre Band 1“, Sarturia Verlag 2012, ISBN 978-3940830081 und als E-Book:
Das Grauen beherbergt viele Gesichter und tritt facettenreich auf. In vierzehn herrlich schaurigen Erzählungen aus der Welt des Makabren schickt das Sarturia Autoren-Team den Leser auf eine Reise in die Abgründe des Bösen. Die Titelstory von Cathy Guderjahn macht uns bewusst, dass ein neuer Tag ungeahnte, beängstigende Veränderungen bringen kann. In ihrer zweiten Geschichte lässt Gefühlskälte den Leser im wahrsten Sinn des Wortes frieren. Silke Schulz hat einen besonderen Gast zum Dinner geladen, während Andreas Groß seinen Protagonisten einer atemberaubenden Verführung erliegen lässt. Mit Marco Ansing besuchen wir das Berliner Bode Museum und seine makabren Fundstücke. Monika Gröber versucht ein furchtbares Geheimnis hinter Jahrzehnte alten Erinnerungen aufzudecken. Mit Martina Pawlak gesellen wir uns zu einer Trauerfeier inmitten eines undurchdringlichen Nebelschleiers. Reni Zawrel präsentiert ein blutiges Horror-Drehbuch, dessen letzte Seite noch nicht geschrieben steht. Ihre zweite Geschichte gibt Rätsel ob eines seltsamen Fahrgasts auf. Regina Müller lässt den Leser archäologische Luft schnuppern, wandelt auf den Spuren eines sagenumwobenen Glockenturms und mystischer Naturvölker. Einen besonderen Spiegel hält uns Andreas Zwengel vor das Gesicht. Zu guter Letzt projiziert Dieter König das unheilvolle Szenario eines rätselhaften Experiments aus dem es kein Entrinnen gibt.

Die Musik des Träumers

Buch: Inter mundos„Die Musik des Träumers“, in: „inter mundos. Geschichten zwischen den Welten“, Candela Verlag 2011, ISBN 978-3-942635-03-5:
Wissen Sie, was Grumgraber sind? Wie man Nhoken jagt? Was man an der Bar in Zyranguls Schmelztiegel bestellt? Oder wie man mit Dryaden umgeht? Zwischen diesen Buchdeckeln finden Sie einen berauschenden Cocktail aus mystisch-fantastischen, unterhaltsam-spannenden und schraurig-schönen Geschichten aus dem Nebenland, gekonnt gemischt und serviert von Magiern der Schreibkunst. Lehnen Sie sich zurück und begleiten Sie Zauberer, Gargoyles, Werwölfe und Dämonen, beobachten Sie Verwicklungen, Verwünschungen und Verwandlungen, erkennen Sie, dass fast nichts ist, wie es zu sein scheint, und lassen Sie sich aus dem Alltag in stets neue fantastische Welten entführen. Aber seien Sie auf der Hut: Die Drachen fliegen wieder tief!

Der steinerne Greif

Buch: Pendulus. Und andere gruselige Geschichten„Der steinerne Greif“,in: „Pendulus: Und andere gruselige Geschichten“, Ulrich Burger Verlag 2010, ISBN 978-3-9812846-3-8:
Du! Du hast mich gesehen. Jetzt wirst Du spüren, was es heißt den Grusel zu erleben. Schau mich genau an und ein kalter Schauer wird Dir über den Rücken laufen. Tote werden Dir des Nachts begegnen und unheimliche Wesen werden Dich verfolgen. Tief in Deinem Innern sehnst Du Dich danach, zu wissen, welche Geheimnisse in mir verborgen sind. Trau Dich und lies. Ich werde immer an Deiner Seite sein!

Zweiter Platz des Vincent-Preises in der Rubrik „Kurzgeschichten 2010“.

Spuk im Levke-Haus

Buch: Geister, Spuk und Poltergeister: Anthologie des Paranormalen„Spuk im Levke-Haus“; in: „Geister, Spuk und Poltergeister: Anthologie des Paranormalen“, Twilight-Line Verlag 2009, ISBN 978-3-941122-18-5:
Lassen Sie sich in die Dunkelheit entführen und erleben Sie die Schrecken der Finsternis. Spüren Sie die Schatten des Jenseits oder folgen Sie dem steinigen Weg ins Licht der Erlösung.

 

 

Dritter Platz des Vincent-Preises in der Rubrik „Kurzgeschichten 2010“.

Das Sekret

Buch: Verborgene Wesen - Kryptozoologische Anthologie„Das Sekret“, in: „Verborgene Wesen – Kryptozoologische Anthologie“, Twilight-Line Verlag 2009, ISBN 978-3-941122-38-3:
Was würden Sie tun, wenn Sie einem überlebenden Urzeitwesen gegenüberstehen? Was, wenn ein erschreckendes Untier durch die Dunkelheit schleicht? Oder wenn Sie auf ein Seeungeheuer stoßen? In dieser Anthologie dreht sich alles um die Geheimnisse verborgener Wesen und Begegnungen mit Kryptiden.