Hörmich: Cungerlan-Interview mit der Hörspielbude


Frank Kindermann, Besitzer des Onlineshops „Die Hörspielbude„, ist Cungerlan-Fan der ersten Stunde. Auf der Hörmich sprach ich mit ihm über Hörspiele seiner Kindheit, aber auch seine Wünsche zum Cungerlan-Roman, an dem ich arbeite. Ein wunderschönes Zitat zum Hauptprotagonisten Cungerlans von Frank Kindermann: „Wir brauchen Zwerge, die Riesen werden!“

Mehr zum Cungerlanprojekt und einige Lesungen findet Ihr in meiner Youtube-Kanal-Playlist.

Amalia Zeichnerin im Interview


Gestern Abend ist die Steampunk-Autorin Amalia Zeichnerin zu Gast in meiner Sendung Hörspielerei, der Sendung für Hörspiele und Hörbücher auf TIDE 96.0, gewesen. Heute könnt Ihr alles auf Mixcloud nachhören. Sie hat einen Fantasy-Roman geschrieben, der in einem alternativen 19. Jahrhundert spielt. Ich unterhalte mich mit ihr über ihre Geschichte „Der Stern des Seth“, über das Schreiben und das Genre Steampunk. Außerdem liest Amalia Zeichnerin aus dem Roman vor.

Internetseite:
Amalia Zeichnerin: https://amalia-zeichnerin.net/

Workshop „Professionelles Schreiben“ besucht

SchreibworkshopAm Wochenende war ich auf dem Workshop „Professionelles Schreiben“! Es gab echt tolle Tipps, die auch alten Hasen wie mir, neue Impulse gaben. Besonders wertvoll war ein Fragekatalog, um Figuren und Plot zu strukturieren. Höhepunkt war jedoch eine neue Arbeitsgruppe, die sich bildete. Ein Jugendroman unter dem Arbeitstitel „Eisenwelt“ soll entstehen. Ihr werdet hoffentlich bald mehr erfahren. Danke nochmal an die Dozenten Sina Beerwald, Tom Finn, Markus Heitz und Boris Koch. Bis zum nächsten Bierchen! 😉
Organisiert wurde der Workshop vom Kreativhof Ideenreich. Dahinter steht unter anderem Sonja Rüther, die mir erlaubte das Foto hier zu nutzen: Danke!

Proben-Video – Markt, Mord und Millerntor

Die Livehörspiel-Probe zu „Mord, Markt und Millerntor“ ist vorbei. Wir hatten viel Spaß und das Video beweist das gut! Hier habt Ihr jetzt einen kleinen Einblick, was da auf Euch zukommt: Das bunte Treiben auf dem Mittelaltermarkt wird von einem Mord überschattet. Wer erschlug den Historiker Senner? Die Journalisten Judith Alert (Lucia Rau) und Johann Krieger (Marco Ansing) ermitteln. Erlebt am Donnerstag, 19. Mai, um 19.30 Uhr einen skurrilen Krimi voll verrückter Charaktere mit den buntesten Dialekten.  Kommt einfach  in die Kneipe „Zum tanzenden Einhorn„, Bundesstraße 6, 20146 Hamburg. Der Eintritt ist frei und wir gehen später mit dem Hut rum.

Mehr Infos findet Ihr unter: http://www.marco-ansing.de/event/mord-markt-und-millerntor-krimi-livehoerspiel/

Aethercircus – Ich bin bereit!


Der Aethercircus in Stade ist das größte Steampunk Kunst- und Kulturfestival in Deutschland. Und ich bin mit einer Lesung und einem Livehörspiel dabei. Außerdem moderiere ich die Modenschau.
Alle Infos zur Veranstaltung findet Ihr hier: www.aethercircus.de
Datum: 30. April bis 1. Mai 2016
Samstag: 14.15 Uhr Lesung; 16 Uhr Modenschau
Sonntag: 15 Uhr Livehörspiel
Adresse: Festung Grauerort, Schanzenstraße 52, 21683 Stade-Bützfleth googlemaps

 

Musik im Video: Drachenflug – Aethercircus
www.steampunkband.de

 

Drachenflug im Interview


Gestern Abend ist die Band Drachenflug in meiner Radio-Sendung Hörspielerei, der Sendung für Hörspiele und Hörbücher, auf TIDE 96.0 zu Gast gewesen. Heute könnt Ihr alles auf Mixcloud nachhören. Evie Ex Machina und Michael von Dunkelfels hören sich mit mir ihr letztes Album „Rendezvous beim Aethercircus“ an. Das Besondere: Nach jedem Musiktrack folgt ein kleiner Hörspielteil aus meiner Feder. Hier lernt man die Band auf ihren abenteuerlichen Reisen auf der Drachenfeste kennen. Wir sprechen zudem über Steampunk, Fantasy und über den Aethercircus in Stade, der diesen Wochenende stattfindet: 30.4. und 1.5.2016.

Ihr sucht den ersten Teil des Interviews? Ihr findet ihn auch auf Mixcloud.

Schrecken im Schloss

Heute Abend ist es soweit: Ich werde Geisterjäger. Begleitet mich auf meinen Forschungen im Bergedorfer Museumsschloss!  Trefft auf Gestalten aus der Vergangenheit. Erfahrt mehr über die historischen Hintergründe des Gebäudes, wie zum Beispiel der Belagerung des Schlosses durch Truppen des Herzogs von Lüneburg-Celle im Jahr 1685. Trefft auf Amtsverwalter und Ritter einer längst vergangenen Epoche und begebt Euch auf eine besondere Führung durch das Bergedorfer Museumsschloss mit Wissenswertem, Grusel, Schauspiel und Humor. Mit dabei sind Lucia Rau und Martin Sabel.
Dreimal heute zur Langen Nacht der Museen Hamburg: 20 Uhr, 21.30 Uhr und 23 Uhr.
http://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/museen/museum-fuer-bergedorf-und-die-vierlande/