Hörspiele auf youtube

Viele meiner Hörspiele, die ich produziert habe, sind auf youtube anzuhören. Daher hier einmal eine kleine Sammlung zum direkt reinhören.

 


Täuscherland – Der Krieg der Seelenfänger
Autor, Regie und Rolle: Erk & Barbar 4 sowie Text des Liedes „Konrad der Schlaue“
Die Schülerin Mariel erlernt das Handwerk der Seelenfänger. Im Orden der heiligen Erlösung weist sie verlorenen Seelen den Weg zu den Göttern. Ihre Ausbildung in der Stadt „Hort am See“ scheint friedlich. Doch ihr wird bewusst, dass am Rande des Reiches der Krieg gegen die Barbaren ständig mehr Opfer fordert. Und auch im Inneren des Landes gewinnt ein neuer Feind an Macht und Einfluss: Der Orden der reinigenden Marter. Seine skrupellosen Mitglieder versklaven die Geister Verstorbener. Intrigen und Verrat werden den Lauf der Geschichte verändern … und letztlich auch das Gesicht der Welt.



„Die letzte Instanz“ – Eine inszenierte Lesung
Die CD/DVD zum Live-Hörspiel
Eine Doppel-CD, bestehend aus den Live-Mitschnitten des Hörspiels auf CD sowie dem Film der Inszenierung und des Drachenflug-Konzerts auf DVD mit vielen Extras. Ein rasanter Krimi in der Zeit von Jules Verne und Königin Victoria inszeniert.

Hamburg – 1888: Früher Morgen auf dem Fuhlsbüttler Flugplatz. Eine Kutsche prescht heran und als sich die Nebel lichten taucht ein imposantes Luftschiff auf. Vier geladene Gäste, die unterschiedlicher nicht sein können, haben die Ehre das neuste Wunderwerk der Technik zu betreten um die Jungfernfahrt von Hamburg nach München zu erleben. Was sie nicht wissen ist, dass sie alle mehr als die Tickets eint. Noch ahnen sie nicht was für ein Grauen sie über den Wolken erwarten wird. Es geht um Schuld, Sünden, Buße und Erlösung. Doch die Reise endet für alle anders als gedacht.
Ein rasanter Krimi als Live-Hörspiel in der Zeit von Jules Verne und Königin Victoria. Inszeniert in furiosen Wortgefechten, atemberaubenden Effekten und dramatischer Musik. Steampunk at its best!

Aber was ist eigentlich ein Live-Hörspiel? Auf der Bühne leihen bekannte Sprecher den Figuren ihre Stimme und spielen die Steampunk-Geschichte aus der Feder von Kristina Lohfeldt und Marco Ansing. Eine inszenierte Lesung, die das Kopfkino anregt. Die Geräuschemacherinnen Natalia Obscura und Evie Ex Machina lassen Türen quietschen, Propeller rattern, Pistolen knallen und Schritte vorbeihasten. Dazu komponierte Michael, Freiherr von Dunkelfels, die atmosphärische Musik.



Vinland 01 – Das Erwachen der Ynari
Autor, Regie und Rolle: Dan
Die Rotmilan ist sicher nicht das schönste Schiff in den Grenzgebieten. Es ist alt, klapprig und erinnert an einen Schrott-Transporter. Doch die Crew hat es faustdick hinter den Ohren. Manch einer würde sie als Weltraumvagabunden bezeichnen, doch es sind gestandene Frauen und Männer, die um das tägliche Überleben kämpfen, fern von Zivilisationen und staatlichem Schutz. Dass jeder Tag ein Abenteuer ist, lernen sie nur allzu schnell: Als sie einen mysteriösen Passagier zu einer Raumstation fliegen, schweben nur noch Trümmer im Sektor. Was ist geschehen? Urplötzlich springen unbekannte Raumschiffe aus dem Hyperraum und eröffnen das Feuer – die Crew ist in Lebensgefahr! Hier, weit draußen in den Grenzgebieten, ist der Weltraum noch wild und unkartografiert, …



Dr. Ernst Garner, Teil 1: „Hexensabbat auf dem Brocken“
Autor und Rolle: Dr. Ernst Garner
„Dr. Ernst Garner und Kommissar Gottschalk untersuchen eine Serie von Ritualmorden auf dem Brocken. Ein finsterer Kult bereitet die Ankunft der Großen Alten vor. Garner muss sich beeilen, denn bald schon ist Walpurgisnacht! Wehe dem Tag, an dem sie erwachen, … – „Hexensabbat auf dem Brocken“ wurde vollständig in Kunstkopfstereophonie produziert und lässt Sie so in Handlung und Raumklang eintauchen.“

Die Kunstkopfstereofonie ist ein binaurales Aufnahmeverfahren, bei der Mikrophone in das Außenohr eines künstlichen Kopfes angebracht werden. Dieses Verfahren bildet den menschlichen Hörvorgang sehr realistisch ab, wenn die Aufnahmen über Kopfhörer angehört wird. Für die Produktion „Hexensabbat auf dem Brocken“ wurden Computer berechnete Simulationen des räumlichen Hörens und echte Kunstkopfaufnahmen miteinander vermischt. So stellte Bastian Lembrecht eine Verfolgung im Wald nach oder beschoss beispielsweise einen Kunstkopf mit einem Wasserstrahl, während alle Sprecher erst dezentral aufgenommen und später in das „Geschehen“ hineingerechnet wurden.
Das Prinzip ist in beiden Fällen ähnlich, das Gehirn nimmt Schallereignisse im Raum über die Laufzeitunterschiede des linken und rechten Ohrs wahr. Durch die Mikrophone an den Ohren wird eine zweikanalige (stereophone) Wiedergabe erzeugt. Während sich bei gewöhnlicher Technik die Aufnahme beim Anhören im Kopf befindet, spielt sie bei der Kunstkopfstereophonie vor dem Ohr und das Gehirn entwickelt einen dreidimensionalen Raum. Dies funktioniert allerdings nur mit Kopfhörern.

Noch ein kleiner Tipp: Legen Sie sich für Track 3 (Autopsie) bitte waagerecht hin, zum Beispiel auf Sofa, Bett oder Fußboden. Dann schließen Sie die Augen. Durch wessen Ohren hören Sie?



Dr. Ernst Garner, Teil 2: „Spuk im Levkehaus“ SE
Autor, Schnitt und Rolle: Dr. Ernst Garner
Ein dunkles Geheimnis liegt über dem Levke-Haus am Schönberger Strand. Eigentlich sollte es nur ein Urlaubswochenende in jenem Anwesen sein, doch für Dr. Ernst Garner und seinem Freund Alfred Wagner kommt es ganz anders. Statt Ostseeidylle und gemütlichen Abenden am Kaminfeuer, werden sie mit Geistern und paranormalen Mächten konfrontiert. Was geht in dem alten Levke-Haus vor? Finstere Mächte ziehen über den Wissenschaftler zusammen. Die Sphären anderer Welten brechen nur allzu schnell.



Dr. Ernst Garner, Teil 3: „Katzenjammer“
Autor, Regie und Rolle: Dr. Ernst Garner
Ernst Garner und Alfred Wagner folgen mit der Lokomotive den mysteriösen Spuren des Klotus-Kultes in die Nebel der Vergangenheit: Was geschah im Abteil 333? Ihre Nachforschungen werden argwöhnisch vom Orden des Re beobachtet. Welche Ziele verfolgt diese geheimnisvolle Gemeinschaft? Und wer ist die katzenköpfige Schöne, die Garner in seinen Träumen von Feuer und Schmerz heimsucht? Unbekannte Mächte nehmen ihren Platz im Gefüge der Zeitalter ein, um es für immer zu verändern, …



„Freiheit“
„Freiheit – Ein jeder will sie besitzen und doch haben die wenigsten
den Mut, sie zu ergreifen.“
Laufzeit: 4:45 Minuten
Die Sprecher: Abspannstimme und Passant: Marc Schülert; Ärztin: Christiane Marx; Frau: Vera Bunk; Mann: Felix Würgler; Pastor: Detlef Tams; Jubelnde Gäste: Marco Ansing, Vera Bunk, Bastian Lembrecht, Christiane Marx, Marc Schülert und Felix Würgler.
Covergestaltung: Mark Töbermann.
Lektorat: Michelle Martin.
Musik: Jan Schroeder.
Regie: Marco Ansing, Bastian Lembrecht und Jan Schroeder.
Schnitt: Bastian Lembrecht.
Skript: Marco Ansing.
Eine Produktion aus dem Jahr 2010.

Boreale Gesänge

„Boreale Gesänge“, in: Klewer, Detlef [Hrsg.]: „Necrosteam. Eine Cthulhupunk-Anthologie“, p.machinery 2021, ISBN 978 3 95765 225 6:
Die Welt des 19. Jahrhunderts schickt sich an, dank ihrer dampfbetriebenen Luftschiffe und Æthertechnologie, ein neues, glücklicheres Zeitalter einzuleiten.
Doch in dieser Ära des Aufbruchs durch Dieselantriebe und des elektrischen Fortschritts geraten Menschen in einen Strudel aus Brutalität, Gewalt und Zerstörung. Dunkle Bruderschaften bilden sich, uralte Siegel werden geöffnet, die alten Götter und mächtige Wesen aus anderen Dimensionen bedrohen die Menschheit. Sie wollen diese Welt zerschlagen, die Erde bersten lassen, das Leben verbrennen.
Ein neues Zeitalter des Schreckens soll beginnen und die alten Götter aus H. P. Lovecrafts Universum treffen auf mutige Abenteurer des Steampunk, die sich ihnen in den Weg stellen …

 

Der Metall-Drache Chinas

„Der Metall-Drache Chinas“, in: Skora, André und Ansing, Marco [Hrsg.]: „Kolonien – Welt unter Dampf“, Amrûn Verlag 2018, ISBN 978-3958693678:
Steampunk, das heißt Abenteuer in einem fiktiven 19. Jahrhundert: Eloquente Hochkultur und verklärte Historie. Hier nicht: In dieser Anthologie dreht sich alles um die Auswüchse des Imperialismus, die Grausamkeiten in den Kolonien und den gnadenlosen Raubbau an Rohstoffen. Und doch finden sich auch hier glanzvolle Abenteuer auf der ganzen Welt. Die Reise führt zu fremden Kulturen, abseits von klassischen europäischen Schauplätzen. Sie erzählt von Forscherdrang, Leid und Respekt für das Unbekannte.

In die Kolonien navigieren die Autoren Anja Bagus, Stefan Cernohuby, André Geist, Peter Hohmann, Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser, Ann-Kathrin Karschnick, Thorsten Küper, Kristina Lohfeldt, Niklas Peinecke, Chris Schlicht, Vincent Voss und Marco Ansing. Mit einem Vorwort von Stephan Kühn.

Der Hummeltanz von Mata-Hari

„Der Hummeltanz von Mata-Hari“, in: Cernohuby, Stefan und Scherm, Gerd [Hrsg.]: „Dampf über Europa“, Arcanum Fantasy Verlag 2018, ISBN 978-3940928191:
Was wäre, wenn sich die Welt ab dem Jahr 1914 völlig anders entwickeln würde, als es uns die Geschichtsbücher lehren? Wenn gewaltige Differenzmaschinen die Geschicke des ersten Weltkriegs mitbestimmen, Agenten überall in Europa auf der Jagd nach Erfindungen sind und in so mancher Brust ein Dampfherz schlägt?
Zehn Autoren ermöglichen Einblicke in eine Welt, die sich nicht nur im Umbruch befindet, sondern ganz im Zeichen des Steampunks steht. Sie erzählen Geschichten, die kurz vor, während und nach dem 1. Weltkrieg angesiedelt sind und sich zu einem stimmigen Gesamtbild zusammenfügen. „Dampf über Europa“ knüpft an die Welt der Steampunk-Anthologie „Von Feuer und Dampf“ (1899) an.

Der Ring

„Der Ring“, in: Skora, André und Köster, Jörg [Hrsg.]: „Geisterland: Geschichten aus der Welt der Seelenfänger“, Torsten Low-Verlag 2017, ISBN 978-3940036452:
Ein Land, geplagt durch einen Fluch, heimgesucht von Monstern und verlorenen Seelen. Nur Seelenfänger können der Geister Herr werden. Doch die einfachen Menschen sind machtlos. Ein verfluchter Nebel legt die Welt in Finsternis und jeder überlebte Tag zieht nur eine Nacht nach sich, die umso größere Gefahren birgt.
Dreizehn Autoren haben sich in diese Welt gewagt und schildern in jeder ihrer Geschichten neue Facetten des Täuscherlandes.

Mit Beiträgen von Ann-Kathrin Karschnick, T.S. Orgel, Judith Vogt, Marco Ansing, Ralf Sandfuchs, Gloria H. Manderfeld, Daniel Isberner, Mike-Kryzwik-Groß, Florian Wehner, Jörg Köster, Dirk Wehner, Dirk Walbrühl und Björn Klemme.
Zusätzlich enthält das Buch vier Seelenfänger-Kurzabenteuer für Fate Core aus der Feder von Jörg Köster und Claudia Eggert-Köster.

Das Schläferschiff

„Das Schläferschiff“, in: „SPACE Science Fiction Stories Sammelband 1: Neue Welten“, Verein zur Förderung der Raumfahrt e.V. 2018, ISBN 978-3944819990:
Zehn Jahre VFR Science Fiction Kurzgeschichten-Wettbewerb – Es ist mittlerweile eine beachtlicheSammlung von Geschichten zusammengekommen. Der Verein zur Förderung der Raumfahrt VFR e.V. – unterstützt von DLR, OHB und Airbus – hat besonders die Raumfahrt im Blick, darum behandeln die jährlichen Wettbewerbsthemen jeweils einen Aspekt künftiger Raumfahrtabenteuer. Zum Jubiläum haben wir in diesem Sammelband nun erstmals alle Preisträger zusammengefasst. Aus den vielen originellen und hochwertigen Einsendungen haben wir außerdem zehn sehr lesenswerte und bisher noch unveröffentlichte Bonus-Stories ausgewählt.

Impressionen der Hörmich 2017


Ein paar kleine Eindrücke der Hörmich 2017 in Hannover.

Eigentlich wollte ich Interviews von Hörspielmachern zeigen, aber kaum war ich zu Hause, da wollte meine SD-Karte nicht mehr. Selbst nach hartnäckigen Wiederherstellungsversuchen blieben die Videodateien zerstückelt und unreparierbar. Also habe ich einfach das Beste daraus gemacht und aus den Bruchstücken ein Impressionsvideo geschnitten. Viel Spaß! 🙂

 

Mike Krzywik-Groß im Interview


Widerstand, Fantasy, Literatur – Mike Krzywik-Groß ist Phantastik-Autor und engagiert sich im Kampf gegen rechts. In seinen Werken zeigt er, wie jeder etwas unternehmen kann. In meiner Sendung „Hörspielerei“ auf Tide 96.0 unterhalte ich mich mit ihm über Dystopien, Schreiben, Rechtspopulismus und Widerstand. Anhand seiner Kurzgeschichte „Fräulein Anders“ zeigt Mike, was Vielfalt bedeutet. Heute könnt Ihr die Sendung auf Mixcloud nachhören.

Mehr über den Autor:
www.krzywikgross.wordpress.com

 

Täuscherland – Der Krieg der Seelenfänger

Täuscherland – Der Krieg der Seelenfänger
Autor, Regie und Rolle: Erk & Barbar 4 sowie Text des Liedes „Konrad der Schlaue“
Die Schülerin Mariel erlernt das Handwerk der Seelenfänger. Im Orden der heiligen Erlösung weist sie verlorenen Seelen den Weg zu den Göttern. Ihre Ausbildung in der Stadt „Hort am See“ scheint friedlich. Doch ihr wird bewusst, dass am Rande des Reiches der Krieg gegen die Barbaren ständig mehr Opfer fordert. Und auch im Inneren des Landes gewinnt ein neuer Feind an Macht und Einfluss: Der Orden der reinigenden Marter. Seine skrupellosen Mitglieder versklaven die Geister Verstorbener. Intrigen und Verrat werden den Lauf der Geschichte verändern … und letztlich auch das Gesicht der Welt.

Download

Seelenfänger – Dark-Fantasy-Talk mit Jörg Köster

Seelenfänger, Magier und Geister – In Jörg Kösters Dark-Fantasy-Rollenspiel geht es um das Ende der Welt. In der Sendung Hörspielerei, der Sendung für Hörspiele und Literatur auf Tide 96.0, spreche ich mit dem Autor Jörg Köster über das Crowdfunding seines Rollenspielbuchs und über das Hörspiel „Täuscherland“, das zu dem Dark-Fantasy-Hintergrund produziert wurde. Einen ersten Einblick erhaltet Ihr über den Trailer.

 

Mehr über den Autor:
www.seelenfaenger-rpg.de
www.startnext.com/seelenfaenger-taeuscherland