Die Holo-Schatzkarte

Buch: Roboterliebe„Die Holo-Schatzkarte“, in: Schreiber, Erik [Hrsg.]: „Roboterliebe“, Verlag Saphir im Stahl 2013, ISBN 978-3-943948-18-9 und Ebook:
23 ungewöhnliche Geschichten: Roboterliebe ist eine neue Sammlung von SF-Kurzgeschichten und erweckt die Lust am Lesen. Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Herzklopfen der Liebe, fesselnde Abenteuer an exotischen Orten, fernen Plätzen … Können Roboter eifersüchtig sein? Wen können sie lieben? Ihresgleichen? Menschen? Aliens? Greifen Sie zu und lernen sie die Gefühlswelt von Robotern und Maschinen kennen. Die Zukunft ist aufregend!

Die Gesellenprüfung

Buch: Drachen, Diebe und Dämonen„Die Gesellenprüfung“, in: „Drachen, Diebe und Dämonen“, Wölfchen Verlag 2012, ISBN 978-3943406054:
Dracheneiern werden magische Kräfte zugeschrieben. Sie verheißen Fruchtbarkeit, Macht, Reichtum und sogar kulinarische Sensationen. Kein Wunder, dass alle möglichen Kreaturen hinter ihnen her sind, allen voran Vertreter der Spezies Mensch. Drachen sind extrem langlebig, und so sind es auch ihre Eier. Oft dauert es Generationen, bis aus ihnen der Nachwuchs schlüpft. So bleibt viel Zeit für eine lange Reise mit vielen Abenteuern …Acht Autorinnen und Autoren der Gruppe „Geschichtenweber“ machten sich daran, die Geschichte eines Dracheneies zu erzählen. Das Ei geht dabei von Hand zu Hand, die durchaus auch Krallen haben kann. Jeder, der es haben will, verfolgt seine eigenen Ziele – sei es Heilung, Erleuchtung, Herrschaft oder Reichtum. Die neun ineinander verwobenen Geschichten verfolgen die Spur des Dracheneies durch Raum und Zeit, sie erzählen von Betrug, Diebstahl und List. Aber auch von Liebe und Glück.

Rastlos im Museum

Buch: Erwachen„Rastlos im Museum“, in: „Erwachen. Sarturia Macabre Band 1“, Sarturia Verlag 2012, ISBN 978-3940830081 und als E-Book:
Das Grauen beherbergt viele Gesichter und tritt facettenreich auf. In vierzehn herrlich schaurigen Erzählungen aus der Welt des Makabren schickt das Sarturia Autoren-Team den Leser auf eine Reise in die Abgründe des Bösen. Die Titelstory von Cathy Guderjahn macht uns bewusst, dass ein neuer Tag ungeahnte, beängstigende Veränderungen bringen kann. In ihrer zweiten Geschichte lässt Gefühlskälte den Leser im wahrsten Sinn des Wortes frieren. Silke Schulz hat einen besonderen Gast zum Dinner geladen, während Andreas Groß seinen Protagonisten einer atemberaubenden Verführung erliegen lässt. Mit Marco Ansing besuchen wir das Berliner Bode Museum und seine makabren Fundstücke. Monika Gröber versucht ein furchtbares Geheimnis hinter Jahrzehnte alten Erinnerungen aufzudecken. Mit Martina Pawlak gesellen wir uns zu einer Trauerfeier inmitten eines undurchdringlichen Nebelschleiers. Reni Zawrel präsentiert ein blutiges Horror-Drehbuch, dessen letzte Seite noch nicht geschrieben steht. Ihre zweite Geschichte gibt Rätsel ob eines seltsamen Fahrgasts auf. Regina Müller lässt den Leser archäologische Luft schnuppern, wandelt auf den Spuren eines sagenumwobenen Glockenturms und mystischer Naturvölker. Einen besonderen Spiegel hält uns Andreas Zwengel vor das Gesicht. Zu guter Letzt projiziert Dieter König das unheilvolle Szenario eines rätselhaften Experiments aus dem es kein Entrinnen gibt.

Großwildjagd

Buch: Ruf der Sterne 1„Großwildjagd“, in: Ruf der Sterne, Band 1, Twilight-Line Verlag 2012, ISBN 978-3-941122-85-7 und Ebook:
Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Morgens auf und Ihr Leben hat sich auf einen Schlag verändert… Sie blicken auf und spüren den Ruf aus den Weiten der Unendlichkeit. Wird er Sie treffen? Neue Welten warten, das Unbekannte ruft.

Verdammt unwahrscheinlich

Buch: Amazing SF 5 - Beschleunigte Teilchen„Verdammt unwahrscheinlich“, in: Hermann Schladt [Hrsg.], „Amazing SF 5 – Beschleunigte Teilchen“, vss-verlag 2012, hier als Ebook.
Was wäre wenn! Diese Frage stellten wir im Zusammenhang mit den umstrittenen Versuchen im neuen Teilchenbeschleuniger CERN bei Genf. Dreizehn Autorinnen und Autoren gaben teils erstaunliche Antworten. Anthologie zum gleichnamigen Story-Wettbewerb des vss-verlag mit Storys von Ruth Kornberger, Frank Neugebauer, Marco Ansing, Eberhard Leucht, Lica, Thomas Berscheid,  Mati, Frank Reimer, Christiane Kromp, Shayariel,  Johannes Siegl, Nikola Henze und Hermann Moser.

Der Hexensabbat

Buch: Cruor. Geschichten von Blut und Mord„Der Hexensabbat“, in: „Cruor. Geschichten von Blut und Mord“, Candela Verlag 2011, ISBN 978-3-942635-04-2:
Wenn der Polizist einen Kollegen beseitigt, eine Frau ihren Ex, die Putzfrau ihren Chef und der Sohn seine Eltern und deren Nachbarn … Wenn aus Eifersucht gemordet, aus Überzeugung gefoltert, aus Lust gestohlen und aus Rache geschossen wird … Wenn Messer, Pistolen, Gift, elektronische Geräte und andere, innovativere Mordinstrumente zum Einsatz kommen … dann ist Krimizeit. Zwischen diesen Buchdeckeln finden Sie spannende Kriminalgeschichten, erdacht und dargereicht von Meistern der Täuschung und Tarnung. Werden Sie zum „Hilfskommissar Van der Couch“, unterstützen Sie unsere Ermittler und lassen Sie sich von den raffinierten Tätern, den vielfältigen Motiven und dem kreativen Einsatz der Mittel überraschen. Aber seien Sie auf der Hut: Die Kugeln fliegen wieder tief!

Die Musik des Träumers

Buch: Inter mundos„Die Musik des Träumers“, in: „inter mundos. Geschichten zwischen den Welten“, Candela Verlag 2011, ISBN 978-3-942635-03-5:
Wissen Sie, was Grumgraber sind? Wie man Nhoken jagt? Was man an der Bar in Zyranguls Schmelztiegel bestellt? Oder wie man mit Dryaden umgeht? Zwischen diesen Buchdeckeln finden Sie einen berauschenden Cocktail aus mystisch-fantastischen, unterhaltsam-spannenden und schraurig-schönen Geschichten aus dem Nebenland, gekonnt gemischt und serviert von Magiern der Schreibkunst. Lehnen Sie sich zurück und begleiten Sie Zauberer, Gargoyles, Werwölfe und Dämonen, beobachten Sie Verwicklungen, Verwünschungen und Verwandlungen, erkennen Sie, dass fast nichts ist, wie es zu sein scheint, und lassen Sie sich aus dem Alltag in stets neue fantastische Welten entführen. Aber seien Sie auf der Hut: Die Drachen fliegen wieder tief!

Kegeln mit der Apokalypse

Buch: Götter in Langeweile„Kegeln mit der Apokalypse“, in: Gebert, Waltraud [Hrsg.]: „Götter in Langeweile“, Wendepunkt-Verlag 2011, ISBN 978-3-942688-14-7:
Ache je, die Ewigkeit ist ja so öde! Verzweifelt versuchen die Götter ihrem Leben Sinn und Abwechslung zu geben, nicht immer zur Freude der Sterblichen. Ob sich Eris in Internetforen herumtreibt, ein Privatdetektiv auf eine durchgebrannte Göttin angesetzt wird, die apokalyptischen Reiter zusammen einen netten Abend verbringen oder Außerirdische auf der Erde Urlaub machen, langweilig wechslungsreiche 29 Geschichten!

Der steinerne Greif

Buch: Pendulus. Und andere gruselige Geschichten„Der steinerne Greif“,in: „Pendulus: Und andere gruselige Geschichten“, Ulrich Burger Verlag 2010, ISBN 978-3-9812846-3-8:
Du! Du hast mich gesehen. Jetzt wirst Du spüren, was es heißt den Grusel zu erleben. Schau mich genau an und ein kalter Schauer wird Dir über den Rücken laufen. Tote werden Dir des Nachts begegnen und unheimliche Wesen werden Dich verfolgen. Tief in Deinem Innern sehnst Du Dich danach, zu wissen, welche Geheimnisse in mir verborgen sind. Trau Dich und lies. Ich werde immer an Deiner Seite sein!

Zweiter Platz des Vincent-Preises in der Rubrik „Kurzgeschichten 2010“.