Veröffentlichungen

Hörbuch: Werkauswahl Marco Ansing
Hörbuch: Werkauswahl Marco Ansing

Werkauswahl: Kurzgeschichten für Kinder und Erwachsene

Ich präsentiere Euch hier eine kleine Auswahl meiner Kurzgeschichten. Einmal als Mp3-CD für Kinder und eine für Erwachsene. Verschiedene Storys zum Schmunzeln, Gruseln, Nachdenken und Miträtseln. Für Kinder wird der Kobold Mikey MacMikey sein Unwesen im Feenreich treiben, Flaschengeister aus ihrem Gefängnis befreit und Märchen wahr. Und vieles mehr!
Für Erwachsene wird unter anderem mit den Apokalyptischen Reitern gekegelt, graue Haare bekämpft, tierische Kriminalfälle gelöst und gruselige Details unserer Existenz geklärt.
Umfang:
Kinder-CD 83 Minuten
Erwachsenen-CD 2,2 Stunden
Schnitt: Bastian Lembrecht
Cover: Mark Töbermann
Texte, Regie, An- und Abmoderation: Marco Ansing
Veröffentlicht mit Hilfe des Hörspielprojekts im Jahr 2012.

 

Vinland-Hörspiel: Das Erwachen der YnariVinland 01 – Das Erwachen der Ynari
Autor, Regie und Rolle: Dan
Die Rotmilan ist sicher nicht das schönste Schiff in den Grenzgebieten. Es ist alt, klapprig und erinnert an einen Schrott-Transporter. Doch die Crew hat es faustdick hinter den Ohren. Manch einer würde sie als Weltraumvagabunden bezeichnen, doch es sind gestandene Frauen und Männer, die um das tägliche Überleben kämpfen, fern von Zivilisationen und staatlichem Schutz. Dass jeder Tag ein Abenteuer ist, lernen sie nur allzu schnell: Als sie einen mysteriösen Passagier zu einer Raumstation fliegen, schweben nur noch Trümmer im Sektor. Was ist geschehen? Urplötzlich springen unbekannte Raumschiffe aus dem Hyperraum und eröffnen das Feuer – die Crew ist in Lebensgefahr! Hier, weit draußen in den Grenzgebieten, ist der Weltraum noch wild und unkartografiert, …

 

Garner-Hörspiel: KatzenjammerDr. Ernst Garner, Teil 3: „Katzenjammer“
Autor, Regie und Rolle: Dr. Ernst Garner
Ernst Garner und Alfred Wagner folgen mit der Lokomotive den mysteriösen Spuren des Klotus-Kultes in die Nebel der Vergangenheit: Was geschah im Abteil 333? Ihre Nachforschungen werden argwöhnisch vom Orden des Re beobachtet. Welche Ziele verfolgt diese geheimnisvolle Gemeinschaft? Und wer ist die katzenköpfige Schöne, die Garner in seinen Träumen von Feuer und Schmerz heimsucht? Unbekannte Mächte nehmen ihren Platz im Gefüge der Zeitalter ein, um es für immer zu verändern, …

 

Garner-Hörspiel: Spuk im Levke-HausDr. Ernst Garner, Teil 2: „Spuk im Levkehaus“ SE
Autor, Schnitt und Rolle: Dr. Ernst Garner
Ein dunkles Geheimnis liegt über dem Levke-Haus am Schönberger Strand. Eigentlich sollte es nur ein Urlaubswochenende in jenem Anwesen sein, doch für Dr. Ernst Garner und seinem Freund Alfred Wagner kommt es ganz anders. Statt Ostseeidylle und gemütlichen Abenden am Kaminfeuer, werden sie mit Geistern und paranormalen Mächten konfrontiert. Was geht in dem alten Levke-Haus vor? Finstere Mächte ziehen über den Wissenschaftler zusammen. Die Sphären anderer Welten brechen nur allzu schnell.

 

 

Garner-Hörspiel: Hexensabbat auf dem BrockenDr. Ernst Garner, Teil 1: „Hexensabbat auf dem Brocken“
Autor, Schnitt und Rolle: Dr. Ernst Garner
Dr. Ernst Garner, ein junger Dozent am Institut für Völkerkunde in Hamburg, ist auf der Spur eines finsteren Kultes im Harz. Am Anfang klingt alles noch nach Ritualmord, doch im Laufe seiner gemeinsamen Ermittlungen mit Kommissar Gottschalk stößt er auf finstere Machenschaft und übernatürlicher Kräfte. Er muss sich beeilen, denn bald schon ist Walpurgisnacht und wer weiß, welche Rituale auf dem Brocken abgehalten werden.

Hörspiel: Freiheit„Freiheit“

 

 

„Freiheit – Ein jeder will sie besitzen und doch haben die wenigsten
den Mut, sie zu ergreifen.“
Laufzeit: 4:45 Minuten
Die Sprecher: Abspannstimme und Passant: Marc Schülert; Ärztin: Christiane Marx; Frau: Vera Bunk; Mann: Felix Würgler; Pastor: Detlef Tams; Jubelnde Gäste: Marco Ansing, Vera Bunk, Bastian Lembrecht, Christiane Marx, Marc Schülert und Felix Würgler.
Covergestaltung: Mark Töbermann.
Lektorat: Michelle Martin.
Musik: Jan Schroeder.
Regie: Marco Ansing, Bastian Lembrecht und Jan Schroeder.
Schnitt: Bastian Lembrecht.
Skript: Marco Ansing.
Eine Produktion aus dem Jahr 2010.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.