Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Brief aus Lübeck

April 21 @ 19:30 - 20:00

€17

Inszenierte Führung auf der Langen Nacht der Museen

Postbote Anton Kleve (Marco Ansing) führt Sie ins Hamburg des Jahres 1867: Per Brief schlägt der Rat aus Lübeck den Hamburgern vor, Bergedorf zu kaufen. Bürgermeister Nicolaus Haller (Martin Sabel) feiert gerade mit einigen Hamburger Freunden, als ihn Postbote und Brief erreichen. Gemeinsam mit seiner Frau Phillipine (Katja Keßler) überlegt er, was nun zu tun ist. Sein Sie dabei, wenn die ersten Schritte des Hamburg-Lübeckischen Staatsvertrags verhandelt werden und Bergedorf zu Hamburg kommt – und das alles während einer Feier. Eine inszenierte Führung mit Wissenswertem, Humor und Schauspiel.

Daten und Fakten:
Ein Brief aus Lübeck – Inszenierte Führung auf der Langen Nacht der Museen
Datum: Samstag, 21. April, 19.30 / 21.30 / 23 Uhr
Ort: Bergedorfer Museumsschloss, Bergedorfer Schloßstraße 4, 21029 Hamburg
Eintritt: Enthalten im Veranstaltungsticket www.langenachtdermuseen-hamburg.de

Details

Datum:
April 21
Zeit:
19:30 - 20:00
Eintritt:
€17
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://www.langenachtdermuseen-hamburg.de

Veranstalter

Museum für Bergedorf und die Vierlande
Telefon:
+49 40 42891-2509
E-Mail:
museum@bergedorf.hamburg.de
Website:
http://www.bergedorfer-museumslandschaft.de

Veranstaltungsort

Museum für Bergedorf und die Vierlande
Bergedorfer Schlossstraße 4
Hamburg, Hamburg 21029 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 40 42891-2509
Website:
http://www.bergedorfer-museumslandschaft.de