Der Hummeltanz von Mata-Hari

„Der Hummeltanz von Mata-Hari“, in: Cernohuby, Stefan und Scherm, Gerd [Hrsg.]: „Dampf über Europa“, Arcanum Fantasy Verlag 2018, ISBN 978-3940928191:
Was wäre, wenn sich die Welt ab dem Jahr 1914 völlig anders entwickeln würde, als es uns die Geschichtsbücher lehren? Wenn gewaltige Differenzmaschinen die Geschicke des ersten Weltkriegs mitbestimmen, Agenten überall in Europa auf der Jagd nach Erfindungen sind und in so mancher Brust ein Dampfherz schlägt?
Zehn Autoren ermöglichen Einblicke in eine Welt, die sich nicht nur im Umbruch befindet, sondern ganz im Zeichen des Steampunks steht. Sie erzählen Geschichten, die kurz vor, während und nach dem 1. Weltkrieg angesiedelt sind und sich zu einem stimmigen Gesamtbild zusammenfügen. „Dampf über Europa“ knüpft an die Welt der Steampunk-Anthologie „Von Feuer und Dampf“ (1899) an.

Der Ring

„Der Ring“, in: Skora, André und Köster, Jörg [Hrsg.]: „Geisterland: Geschichten aus der Welt der Seelenfänger“, Torsten Low-Verlag 2017, ISBN 978-3940036452:
Ein Land, geplagt durch einen Fluch, heimgesucht von Monstern und verlorenen Seelen. Nur Seelenfänger können der Geister Herr werden. Doch die einfachen Menschen sind machtlos. Ein verfluchter Nebel legt die Welt in Finsternis und jeder überlebte Tag zieht nur eine Nacht nach sich, die umso größere Gefahren birgt.
Dreizehn Autoren haben sich in diese Welt gewagt und schildern in jeder ihrer Geschichten neue Facetten des Täuscherlandes.

Mit Beiträgen von Ann-Kathrin Karschnick, T.S. Orgel, Judith Vogt, Marco Ansing, Ralf Sandfuchs, Gloria H. Manderfeld, Daniel Isberner, Mike-Kryzwik-Groß, Florian Wehner, Jörg Köster, Dirk Wehner, Dirk Walbrühl und Björn Klemme.
Zusätzlich enthält das Buch vier Seelenfänger-Kurzabenteuer für Fate Core aus der Feder von Jörg Köster und Claudia Eggert-Köster.

Das Schläferschiff

„Das Schläferschiff“, in: „SPACE Science Fiction Stories Sammelband 1: Neue Welten“, Verein zur Förderung der Raumfahrt e.V. 2018, ISBN 978-3944819990:
Zehn Jahre VFR Science Fiction Kurzgeschichten-Wettbewerb – Es ist mittlerweile eine beachtlicheSammlung von Geschichten zusammengekommen. Der Verein zur Förderung der Raumfahrt VFR e.V. – unterstützt von DLR, OHB und Airbus – hat besonders die Raumfahrt im Blick, darum behandeln die jährlichen Wettbewerbsthemen jeweils einen Aspekt künftiger Raumfahrtabenteuer. Zum Jubiläum haben wir in diesem Sammelband nun erstmals alle Preisträger zusammengefasst. Aus den vielen originellen und hochwertigen Einsendungen haben wir außerdem zehn sehr lesenswerte und bisher noch unveröffentlichte Bonus-Stories ausgewählt.

Täuscherland – Der Krieg der Seelenfänger

Täuscherland – Der Krieg der Seelenfänger
Autor, Regie und Rolle: Erk & Barbar 4 sowie Text des Liedes „Konrad der Schlaue“
Die Schülerin Mariel erlernt das Handwerk der Seelenfänger. Im Orden der heiligen Erlösung weist sie verlorenen Seelen den Weg zu den Göttern. Ihre Ausbildung in der Stadt „Hort am See“ scheint friedlich. Doch ihr wird bewusst, dass am Rande des Reiches der Krieg gegen die Barbaren ständig mehr Opfer fordert. Und auch im Inneren des Landes gewinnt ein neuer Feind an Macht und Einfluss: Der Orden der reinigenden Marter. Seine skrupellosen Mitglieder versklaven die Geister Verstorbener. Intrigen und Verrat werden den Lauf der Geschichte verändern … und letztlich auch das Gesicht der Welt.

Download

Der wilde Reiter

„Der wilde Reiter“, in: Skora, André [Hrsg.]: „Menschmaschine – Eine Steamcyberpunk Anthologie“, Amrun Verlag 2017, ISBN 978-3958692923 oder Ebook:
Ob Dampf, ob Öl oder Elektoimpulse – seit jeher träumt der Mensch von der Verbesserung seiner selbst.
Nun haben sich zehn Tüftler an die Aufgabe gewagt, das eischliche Selbst zu modifizieren und auf eine neue Stufe zu bringen. Ob mechanische Gliedmaßen, dampfende Herzen oder roboterartige Haushaltshilfen – der Traum hat die Realität bereits eingeholt.

Mikey MacMikey-Comic

Mikey-ComicDer Kobold Mikey MacMikey wollte nur in der beschaulichen Natur Irlands picknicken, doch stattdessen gewinnt er durch ein Hütchenspiel ein Schloss.
War das wirklich Glück?
Und warum mischt sich das Feenfinanzamt ein?

Hier könnt Ihr in den Comic kostenlos hineinschmöckern und ihn bei mir bestellen (3 € + Versand, DIN A4-Comic).

Im Comic „Wie gewonnen …“ haben Mark Töbermann und ich unsere Fähigkeiten vereint. Mark ist Illustrator und Comiczeichner und ich als Autor schrieb das Skript zum Comic. Mikey MacMikey kennt man vor allem aus meinen Kurzgeschichten. Nun gibt es aber zu dem aufbrausenden Kobold einen eigenen Comic.

Rendezvous beim Aethercircus

Aethercircus-AlbumDrachenflug – Mit neuem Album unterwegs durch den Aether
Drachenflug geraten mit ihrem gechartereten Luftschiff in ein unerhörtes musikalisches Abenteuer und in skurrile Verwicklungen mit einem dubiosen Harlekin …

Buch mit CD (21 Titel und 1:07:26 Stunden Spieldauer)
Musik-Tracks
Hörspiel
Kurzgeschichte
Illustrationen und Fotos
www.steampunkband.de

 

 

Inhalt:
Das Steampunk Album „Rendezvous beim Aethercircus“ ist ein Hardcover-Buch mit einer CD. Es enthält eine Geschichte, viele Illustrationen, Fotos, ein komplettes Hörspiel und natürlich viel Musik!
Die Raum-Zeit-Kapelle „Drachenflug“ bestehend aus Michael Freiherr von Dunkelfels, Evie Ex Machina, Natalia Obscura und Frl. Dr. Wiba Wer steuern mit ihrem Luftschiff den Aetherhafen der „Drachenfeste“ an, um in der Kneipe „Zur grünen Fee“ ein Konzert zu geben.
Damit beginnt eine musikalische Reise, welche den geneigten Hörer mitnimmt in das endlose Blau der Meere. Unterwegs treffen die „Drachenflieger“ auf einen kauzigen Alchemisten, nervige Gremlins, sie besuchen einen Leuchtturm und lauschen dort ganz besonderen Klängen. Auch wird ein Pastinakenwein probiert – wenig später geht es weiter mit einem Duell und Tanz, einem Walzerautomaten und die Nachtschwärmer geben ihre „Kaffeehausgedanken“ zum Besten.
Stets abwechselnd gibt es auf dem Album einen Hörspielteil und ein dazu passendes Lied. Die Musik verbindet elektronische Elemente mit traditionellen und sogar mittelalterlichen Instrumenten. Die Texte sind originell und nicht selten philosophisch.
An der Gestaltung dieses Albums haben gleich mehrere Steampunk Künstler mitgewirkt; Im Booklet ist eine Kurzgeschichte über Drachenflug und einen Aethercircus der etwas anderen Art enthalten, geschrieben von Marco Ansing (alias Johann Alexander Krieger), der auch die Hörspielteile gemeinsam mit Drachenflug und weiteren Sprechern gestaltet hat. Die Gestaltung des Covers hat Evie ex Machina übernommen, das Luftschiff darauf stammt von den Machern des Steampunk-Films „Airlords of Airia“. Die Kostüme der Drachenflieger hat Birgitta vom Elbenstrand gestaltet. Geschichte und Hörspiel stammen aus der Feder des Hamburger Autoren Marco Ansing.
Weil den Drachenfliegern die Umwelt sehr wichtig ist, ist bei diesem Album nur die CD selbst aus Plastik!

Bestellung:
Wer eine CD kaufen möchte, erhält sie für 20 Euro (+ Versand)
Bestellung direkt an meine E-Mail.

Die Halle der Stimmen – Fantasy-Musik-CD

Halle_der_StimmenDie Hallen der Stimmen ist ein sogenannter Barden-Con. Hier treffen sich Live-Rollenspieler um zu singen, zu feiern und den schönen Künsten zu frönen. Nun ist zu dieser Veranstaltung eine CD herausgekommen mit wunderschönen Liedern für Fantasy- und Mittelalterfans. Auch ich habe meinen Beitrag mit einigen gelesenen Gedichten geleistet. Ein großer Spaß!

Die CD kann für 9 Euro bei mir erworben werden (+ 2 Euro Versand): E-Mail.

 

 

 

 

 

Hier einmal die Liste der Titel:

01: The Rains of Castamere
02: Lyrgaine: Krieger und Heiler
03: Arson der Barde – Ballade vom adligen Landsknecht
04: Marco Ansing: Das Haar von Ritter Kunibert
05: Ololinde: Äbtissin und Novizin
06: Myriel: Magierlied
07: Marco Ansing: Ehrbare Piraten
08: Silva: Selkie Sister
09: Taraxa: Dunkelheit
10: Lyrgaine: Für meine Freunde der leisen Weise
11: Arson der Barde: König Thule
12: Aurelie: Heldenwinter
13: Myriel: Ellen von den Wegen
14: Shei: Der Pakt
15: Marco Ansing: Der freie Pan oder Über die Freiheit
16: Bonustrack: The Rains of Castamere – Chor

 

 

Großwildjagd

Furfiction-Gesamt„Großwildjagd“, in: Lange, Helge [Hrsg.]; „Fur Fiction: Gesamtausgabe“,  Edition SOLAR-X 2015, ISBN: 978-3945713181:
2005 erschien der erste Band der Fur Fiction – Trilogie, einer Sammlung von Geschichten der „Tierischen Fantastik“, die von Helge Lange zusammengestellt wurde. Heute legen wir diese Sammlung in einer um etliche zusätzliche Stories erweiterten und illustrierten Ausgabe erneut vor. In überwiegend in der Science Fiction, aber auch der Fantasy angesiedelten Geschichten erzählen die Autoren von Tieren, Tiermenschen, Wer-Wesen und anderen phantastischen Geschöpfen.